Deutsch-Suedwas? Erinnerung an einen deutschen Völkermord

Konzentrationslager auf der Haifischinsel vor der Küste Namibias (08:50)
„Es war ein über vier Jahre währender Kolonialkrieg, der auch, auf einer in Bezug auf die Kriegsführung, einen wichtigen Punkt deutscher Geschichte markiert, und zwar deswegen, weil zum ersten Mal, offiziell so bezeichnet, deutsche Konzentrationslager eingerichtet wurden. Es gab in diesen Lagern Zwangsarbeit, Akkordarbeit bis zum Tode, es gab medizinische Versuche und die Sterbequote lag bei weit über 60 pro Cent“ (Joshua Kwesi Aikins, Politikwissenschaftler, Aktivist)

Afrika Wissen Schaft

Die Aufarbeitung der kolonialen Verbrechen findet in Deutschland kaum statt. Der Film “Deutsch-Suedwas? Erinnerung an einen deutschen Völkermord” widmet sich dieser Leerstelle. In der Beschreibung auf vimeo heißt es:

Er versucht, die Konturen deutscher Herrschaft in der ehemaligen Kolonie Deutsch-Südwestafrika nachzuzeichnen und gibt Einblicke in heutige Kämpfe Schwarzer Menschen um Gehör, um Anerkennung und um einen dekolonialen Perspektivwechsel innerhalb der weißen, deutschen Mehrheitsgesellschaft.

37 Minuten, die alle gesehen haben sollten.

(via Sharon Dodua Otoo)

View original post

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s